DAS NATÜRLICHE SCHWIMMBECKEN IM WALD VON AÏTONE

Kastanienbäume, Buchen, Pinien, Eichen, Kiefern, Stechpalmen … Der Wald von Aïtone ist von einer Vegetation bewachsen, die die Kühle auch im Sommer sehr gut bewahrt. In 1500 m Höhe, ist das Gebiet reich an natürlichen Schwimmbecken und abkühlenden Kaskaden. Das Wasser ist immer erfrischend, 11°C auch im Sommer.

 

PORTO

Porto, hübscher Badeort zwischen Ajaccio et Calvi, der am Ende des gleichnamigen Golfs nistet und die Meeresfassade der Gemeinde Ota bildet.

Die Lage der Städtchen, vom herrlichen Naturschutzgebiet Scandola, dem Golf von Girolata und der Felsenlandschaft Calanche von Piana eingerahmt, wurde 1983 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

 

DER CRENOSEE

Der Crenosee, in 1310 m Höhe, ist der einzige See, der von einem Wald umgeben ist. Mit seinen majestätischen Lariciopinien erinnert er mehr an die skandinavischen Seen als an die anderen korsischen Seen, die ihren Ursprung in der Eiszeit haben. Die Naturliebhaber genieβen die Gelegenheit Seerosen und fleischfressende Pflanzen (Drosera) (selten und geschützt), zu bewundern.

Um den See zu erreichen, fahren Sie die D 70 bis Vico, dann die D 23 bis Soccia. Oder von Porto durch Evisa oder durch Col de Vergio (Vergiopass). Von Ajaccio fährt man Richtung Norden die D 81 bis Sagone und dann die D 70.

 

DIE CALANCHE

Die Calanche, eine der schönsten Szenerien Korsikas, wurde bei der Unesco in der liste des Weltkulturerbes geführt. Die roten von Regen und Sonne zerklüfteten Granitfelsen, die in 300 m Höhe über Meeresspiegel liegen und in das intensive Blau des Meeres hinabtauchen, nehmen unterschiedlichste Formen an, in denen man nicht selten Silhoutten der Tiere, Figuren, Symbole entdeckt. Diese „Skulturen“, typische Verwitterungsformen der Felsen, tragen entsprechende Namen, z.B. der „Hundekopf“, der „Adler“, das „Herz“.

Die Legende erzählt, dass die Calanche vom Teufel selber erschaffen wurde, der eine schöne Schäferin, in die er sich verliebte, und die seine Liebe ablehnte, bestrafen wollte. Er verwandelte sie in eine Statue, die auf Ewigkeit in dieser Felsenstadt und derer Steinkreaturen gefangen ist.

Unsere Favoriten

Was unsere Kunden sagen.

sont satisfaits